Angst lähmt! Angst schwächt!

 

Ich möchte ein Gegenpol sein in Zeiten von Angst, Hysterie und Panik(mache).

 

Nehmt eine andere Perspektive ein und überlegt, was euch alles an Meldungen vorgesetzt wird.

 

Statistiken über an Corona erkrankte Menschen, dienen nicht der Aufklärung, Vermeidung von Panik und Hysterie.

Ganz im Gegenteil.

 

 

 

Letzten Endes muss jeder für sich entscheiden, wie er mit all dem umgeht. Unterschätzt bitte nicht die Macht der Medien und deren Gier nach Sensationen und Exklusivität. Da bleiben Seriosität und Wahrheitsgehalt oft auf der Strecke.

 

Ich werde weiter durch die Natur streifen, so lange es erlaubt ist. Werde öffentliche Plätze und engen Kontakt meiden. 

 

Ich werde weiter meinen Dienst in unserer Einrichtung für behinderte Menschen ausüben und helfen, diese schwierige und turbulente Phase durchzustehen. 

 

Ich werde mich nicht in Angst und Panik versetzen lassen durch Fernsehen, Radio, Zeitung oder soziale Netzwerke.

 

Also meine Lieben, bleibt gesund und freut euch auch weiterhin auf schöne Fotos, denn die Natur, die Tiere, existieren und leben weiter, als wäre nichts geschehen.  

Und hier geht es weiter zu den Fotoalben die ihr sonst hier auf der Startseite gesehen habt.

 

Meine Fotos auf fotoskreativ.com

 

Meine Fotos auf Facebook