Die Renaissance und Blütezeit der Blockwarte, Korinthenkacker, Erbsenzähler, Denunzianten und Klugscheisser hat begonnen. Erich Honecker und Konsorten hätten ihre wahre Freude.

 

Die Menschen werden verunsichert durch permanente neue Regelungen und Nachrichten. Leider wissen auch die sogenannten Experten offensichtlich nicht wiklich, was helfen könnte. Widersprüche wohin man sieht und hört. 

 

Ich werde auch weiterhin keine Nachrichten schauen oder Radio hören. Was ich wissen muss erfahre ich sowieso oder informiere mich gezielt. Ansonsten verbringe ich meine Zeit in der Natur...im Wald. Heilung pur!


 

 Angst lähmt! Angst schwächt!

 

Nehmt eine andere Perspektive ein und überlegt, was euch alles an Meldungen vorgesetzt wird. 

Täglich neue Statistiken über an Corona erkrankte Menschen, dienen nicht der Aufklärung, Vermeidung von Panik und Hysterie. Ganz im Gegenteil.  

Kritisches Hinterfragen der Politik, der Politiker, Experten und der Erscheinung der selbsternannten Heilsbringer Bill und Melinda Gates, finde ich persönlich wichtig und gerechtfertigt, genauso wie friedliche Demonstrationen.

 

Hass und Gewalt sind keine Lösungen und durch nichts zu rechtfertigen.

 

Ich werde weiter durch die Natur streifen, so lange es erlaubt ist. Werde öffentliche Plätze und engen Kontakt meiden. 

Ich werde weiter meinen Dienst in unserer Einrichtung für behinderte Menschen ausüben und helfen, diese schwierige und turbulente Phase durchzustehen. Ich bleibe also nicht zu Hause, deshalb wird es auch kein lächerlichen "Wir bleiben zu Hause" Logo auf meiner Webseite geben.

 

Ich werde mich nicht in Angst und Panik versetzen lassen durch Fernsehen, Radio, Zeitung oder soziale Netzwerke. 

Also meine Lieben, bleibt gesund und freut euch auch weiterhin auf schöne Fotos, denn die Natur, die Tiere existieren und leben weiter, als wäre nichts geschehen.